Erst im Finale gestoppt

Starker Auftritt von Linus bei den Südbadischen

Bei der südbadischen Meisterschaft der U15 am 6. April in Bad Krozingen zeigte Linus Hollnagel in der am stärksten besetzten Kategorie bis 55 Kilo sein gewohntes Angriffsjudo, konnte seinen letztjährigen Titel allerdings nicht verteidigen. Los ging es gegen Yasin Karabacak vom JCK Bad Säckingen, den Linus mit Uchi-mata von den Beinen holte, für den es Waza-ari gab. Linus ging im Boden gleich nach und setzte aus dem Haltegriff heraus Ashi-gerami an, eine Hebeltechnik, die seinen Gegner zum Abschlagen zwang. Gegen Jasper Ansems von der Judoschule Haltingen benötigte Linus dann nur drei Sekunden, dann leuchtete nach einem fulminanten, links angesetzten Uchi-mata bereits der Ippon auf der Anzeigetafel für ihn auf. Im letzten Poolkampf traf er auf den Grüngurtträger Kaya Seyfollah vom JC Freiburg, der abwartend kämpfte und einen sehr guten Stand hatte. Warum der Freiburger nicht selbst angriff, wurde etwa in der Mitte des Kampfes deutlich: Bei einem der Eindreher von Linus kam plötzlich ein explosiver Tani-otoshi, der Linus mit Waza-ari in Rückstand brachte. Leider konnte er diesen nicht mehr aufholen. Unglücklich war, dass genau in dem Moment, als er mit Juji-gatame zum Hebel ansetzte, der Gong ertönte. Damit erreichte Linus als Zweiter seines Pools das Halbfinale gegen den starken Jan Wäckerle aus Grenzach-Wyhlen. Hier zeigte Linus seine beste Leistung: Souverän bezwang er seinen Gegner mit zwei Waza-aris, die er für einen Konter sowie für einen Gegendreher nach einem Uchi-mata-Angriff Wäckerles erhalten hatte. Im Finale traf Linus erneut auf den Freiburger Seyfollah, gegen den er mit einem misslungenen Konter (Linus fiel selbst auf den Rücken) schnell in Rückstand geriet. Dies spielte seinem Gegner in die Karten, da Linus nun noch offensiver werden musste. Linus zwang seinem Gegner zwar zwei Verwarnungen auf, lief dann aber in einen Wurf hinein, mit dem sein clever agierender Gegner den zweiten Waza-ari erzielte. Silber bedeutete in dieser starken Gewichtsklasse aber ein tolles Ergebnis. Leider konnte Linus zu den Badischen Titelkämpfen wegen eines Familienfestes nicht antreten.

Südbadische Einzelmeistershaft U15 der U15 am 6. April in Bad Krozingen

2. Platz: Linus Hollnagel (-55)