Toller Erfolg für Jana

Sie durfte am internationalen Turnier in Erfurt teilnehmen.

Erstmals wurde Jana Scharfenstein, Baden-Württembergische Meisterin in der Klasse +63 Kilo, von Landestrainer Rok Kosir für ein internationales Turnier nominiert. Gemeinsam mit anderen Kämpferinnen des Badenkaders reiste sie am 22. April in die Thüringischer Messestadt Erfurt, wo eines der größten Jugendturniere in Deutschland ausgetragen wurde. Am Start waren Judoka der Altersklasse U16 aus vielen Nationen. Jana  hatte Gelegenheit, ihren Kampfgeist und ihre starken Eindreh- und Kontertechniken unter Beweis zu stellen. Dabei wurde sie von den Gegnerinnen, die meist schwerer waren als sie, voll gefordert. Sie konnte zwei Siege  landen, unter anderem gegen eine Kämpferin, die mehr als 100 Kilo auf die Waage brachte. Diese Gegnerin konnte Jana mit Tani-otoshi, für den es Ippon gab, bezwingen. Nach einer Niederlage stand sie im kleinen Finale um Rang drei, das leider ebenfalls verloren ging. Der fünfte Rang beim ersten internationalen Auftritt  kann sich aber mehr als sehen lassen und ist für Jana ein toller Erfolg!

Internationaler Messecup U15 am 23. April in Erfurt:

  1. Platz:Jana Scharfenstein (+63)